24-Stunden-Übung des Jugendrotkreuzes
Sie sind hier: Aktuelles » 24-Stunden-Übung des Jugendrotkreuzes

24-Stunden-Übung des Jugendrotkreuzes

JRK übt einen ganzen Tag lang

Am 18. und 19. August 2012 fand wieder die 24-Stunden-Übung des Jugendrotkreuzes Dreieich statt. In diesem Jahr beteiligte sich auch die Jugendfeuerwehr Sprendlingen, so dass deutlich größere Übungen stattfinden konnten.

Bei Szenarien wie LKW-Brand, Chlorgasunfall oder Personensuche mussten zahlreiche verschiedene Verletzte versorgt und betreut werden. Zur Abkühlung folgten Wasserschlachten und ein Sprung ins Schwimmbad. Nach einer Übernachtung in Zelten oder teilweise auch unter freiem Himmel und einer letzten Übung verabschiedeten sich alle Jugendlichen wieder nach Hause und waren sich einig: "Das wollen wir nächstes Jahr wieder machen!"

Danke an:
Die Betreuer der Jugendfeuerwehr Sprendlingen für die gute Zusammenarbeit
Der Firma Container Schiedeck in Götzenhain für Hof, Garage und LKWs
Familie Westphal für Grundstück und Schwimmbad
Allen tatkräftigen Helfern der Bereitschaft für die Unterstützung

 

Mehr Bilder in der Bildergalerie!

3. September 2012 13:11 Uhr. Alter: 5 Jahre