Betreuungseinsatz für das DRK Dreieich
Sie sind hier: Aktuelles » Betreuungseinsatz für das DRK Dreieich

Betreuungseinsatz für das DRK Dreieich

Kellerbrand im Berliner Ring - 30 Hausbewohner evakuiert

Am 04.02.2012 um 11:44 wurde das DRK Dreieich zusammen mit den Feuerwehren aus Sprendlingen und Götzenhain zu einem Kellerbrand in den Berliner Ring alarmiert. Während die Feuerwehren das Feuer unter Kontrolle brachten und die Hausbewohner evakuierten, bereitete das DRK die Übernahme der Betroffenen vor. Durch die Besatzung unseres Gerätewagens wurde ein Schnellaufbau-Zelt mit aufblasbarem Gestänge errichtet und die Zeltheizung in Betrieb genommen.

Anschließend wurden die insgesamt etwa 30 Hausbewohner im Zelt untergebracht und mit heißen Getränken versorgt. Da Diese nicht in ihre Wohnungen zurückkehren konnten, wurde in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Stadt Dreieich eine Unterkunft für einen Hausbewohner organisiert, alle Anderen Personen konnten bei Freunden oder Verwandten Unterkunft finden.
Einsatzende nach Abbau um 15:30.

Bilder folgen!

5. Februar 2012 00:00 Uhr. Alter: 6 Jahre