Mit Hilfe von Schuberth alte Helme in Rente geschickt
Sie sind hier: Aktuelles » Mit Hilfe von Schuberth alte Helme in Rente geschickt

Mit Hilfe von Schuberth alte Helme in Rente geschickt

JRK bekommt 15 neue Helme von der Firma Schuberth gespendet

10 Jahre, so alt wie unsere jüngsten Mitglieder, sind unsere alten Helme inzwischen. “Die sind schon so lange im Roten Kreuz wie ich”, rechnete unsere Gruppenleiterin Vanessa. Also wurde es echt Zeit die alten Helme gegen neue auszutauschen.

“Aber im Dunkeln müssen sie leuchten!”, da waren sich alle Mitglieder einig. Schnell war für die Gruppenleiter klar, dass es erneut die Sicherheitshelme der Firma Schuberth werden sollten. Eine kurze Anfrage beim Hersteller von vielen verschiedenen Sicherheitshelmen, wie Motorradhelme, aber auch Helme für die Kollegen der Feuerwehr, machte klar, dass unsere Helme es wirklich bitternötig hatten ausgetauscht zu werden.

Jedoch profitierten wir nicht nur von einer ausgezeichneten Beratung, sondern bekamen die neuen Helme für unsere 15 Mitglieder von der Firma Schuberth zur Verfügung gestellt.

“Die leuchten ja noch viel besser als die alten! Und die Kinnriemen sind nicht mehr aus Leder und haben einen Klick-Verschluss der sich leicht öffnen lässt ohne ihn jedesmal zu verstellen!”, freuten sich die Mitglieder über die neuen Helme.

Wir danken Schuberth von Herzen für die großzügige Spende. Unsere Mitglieder können jetzt wieder mit einer geschützten Rübe in die Ausbildung und auf Übungen gehen.

 

18. April 2016 20:00 Uhr. Alter: 2 Jahre